Sind Sie bereit für Windows 11?

Anfang Oktober 2021 ist das neue Windows erschienen und diesmal ruft es viele Fragen auf. In diesem Beitrag möchten wir einige gängige Fragen im Zusammenhang mit Windows beantworten.

Frage: Brauche ich Windows 11
Antwort: Für den Moment benötigt man Windows 11 nicht dringend. Wie so oft ist es empfehlenswert abzuwarten und zu schauen, wie sich die Dinge entwickeln. Andererseits schadet es aber auch nicht, jetzt auf Windows 11 zu aktualisieren.

Frage: Was benötige ich für das Upgrade auf Windows 11?
Antwort: In diesem Punkt hat Microsoft die stärkste Veränderung gebenüber der Vorgänger eingebaut. Die wichtigsten Hardwareanforderungen bedeuten einen maximal drei Jahre alten Prozessor und ein Sicherheitsmodul – ein sogennanntes TPM – der Version 2.0.

Frage: Wie finde ich heraus, ob mein PC für Windows 11 geeignet ist?
Antwort: Wenn Sie Windows 10 benutzen, öffnen Sie die Einstellungen und navigieren auf „Update & Sicherheit“, dort erscheint rechts eine Meldung ob Ihr PC geeignet ist oder nicht. Außerdem erhalten Sie dort weitere Informationen.

Frage: Wie mache ich weiter, wenn mein PC geeignet ist?
Antwort: Es bleibt Ihre Entscheidung ob Sie nun auf Windows 11 umsteigen wollen oder weiter bei Windows 10 bleiben wollen. Im Moment zwingt Microsoft seine Nutzer noch nicht zum Umstieg, jedoch könnte sich dies in Zukunft ändern. Sollten Probleme beim Umstieg auftreten oder Sie möchten unbedingt auf Windows 10 bleiben und ein zukünftiges Autoupdate auf Windows 11 verhindern, kontaktieren Sie uns gern.

Frage: Wie mache ich weiter, wenn mein PC nicht geeignet ist?
Antwort: Für den Moment müssen Sie nichts weiter tun, Windows 10 funktioniert weiter.

Frage: Mein PC ist ungeeignet, möchte aber trotzdem Windows 11 haben – wie geht das?
Antwort: Es gibt mehrere Möglichkeiten. Zum ersten können Sie einen neuen PC erwerben, was auch der kostspieligste Weg ist. Des Weiteren gibt es Möglichkeiten die eingebauten Sperren von Windows 11 zu umgehen, sodass man es auch auf nicht unterstützter Hardware installieren kann. Diese Option könnte in Zukunft nicht mehr funktionieren bzw. der Softwarelebenszyklus könnte verkürzt werden. Lassen Sie sich zu diesem Thema gern von uns beraten, um Schwierigkeiten auszuschließen.

Frage: Was passier mit Windows 10?
Antwort: Die Produktunterstützung von Windows 10 sollte bis mindestens 2025 gewährleistet sein. Es werden bis dahin zwar keine neuen Funktionen mehr zur Verfügung gestellt, dafür aber Sicherheitsupdates.

Mehr Informationen direkt vom Hersteller